Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage?

Ein Beitrag über die Funktionsweise von Photovoltaikmodulen

Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage?
Niklas Ostendörfer
Niklas Ostendörfer
19/1/2022
Business
Business

Der erste Schritt zu einem autarken Haushalt umfasst die Installation einer Photovoltaikanlage. Da ab 2022 alle Atomkraftwerke in Deutschland deaktiviert werden sollen, manifestiert sich die Thematik der erneuerbaren Energien zunehmend. Warum also nicht grünen Strom selber produzieren? Eine PV-Anlage stellt dabei die Grundlage eines solchen Vorhabens dar. Solarstrom wird derzeit großzügig gefördert. Durch die Kombination von Einspeisung ins öffentliche Netz, Batteriespeicher und Eigenverbrauch bezahlt sich Ihre Photovoltaikanlage von selbst. Du sparst langfristig Stromkosten und beziehst die lukrative Vergütung für jede kWh Strom, die Du nicht selbst verbrauchst. Folglich ergeben sich die Fragen: Warum sollte ich mir eine Photovoltaikanlageanschaffen? Wie wird Dein Haushalt durch eine PV-Anlage autark? Was ist eine Photovoltaikanlage?

Warum lohnt sich eine Photovoltaikanlage ?

Allein in den vergangenen 10 Jahren ist der Preis für Haushaltsstrom um 40 % gestiegen. Zum Jahresbeginn 2020 betrug der durchschnittliche Strompreis für Haushalte31,37 Cent pro kWh. Somit ist es viel lukrativer auf eine Photovoltaikanlage zurück zu greifen, denn die Stromgestehungskosten einer PV-Anlage liegen nur zwischen 10 bis 13 Cent pro kWh. Unabhängig von den Energieversorgern und den steigenden Strompreisen wirkt sich dieses dauerhaft spürbar auf die Stromrechnung aus. Eines der häufigsten Gegenargumente einer PV-Anlage ist die Herstellung der benötigten Bauteile. Allerdings ist bereits nach 3 - 6 Jahren, abhängig von Standort und Ausrichtung einer PV-Anlage, die Energie, die zur Erstellung einer kompletten PV-Anlage erforderlich war, wiederhergestellt. Ab dann wird rund 20 Jahre lang ausschließlich Energie gespart. Im Sinne unseres Klimas nutzen wir mit einer PV-Anlage das unerschöpfliche Energieangebot der Sonne und betreiben eine „saubere Energieernte“. Damit wandeln wir die immer existente Sonneneinstrahlung in wertvolle Ressourcen um und wirken der Nutzung fossiler Brennstoffe entgegen. In den letzten Jahren sind die Auswirkungen desmenschengemachten Klimawandels immer stärker zu spüren. Wir wollen diesem gemeinsam entgegenwirken um die Nutzung erneuerbarer Energien auf 30 % des gesamten Endenergieverbrauches zu steigern.

Wie wird dein Haushalt durch eine Photovoltaikanlageautark?

Was bedeutet das Wort „autark“ im Zusammenhang mit einer PV-Anlage?

Die Photovoltaikanlage wandelt die Sonnenenergie in elektrischen Strom um, mit dem Verbraucher im Haushalt betrieben werden können. Der überschüssige Strom kann in einen Batteriespeicher eingespeist werden, so dass man von einemexternen Stromanbieter unabhängig ist.  

Entscheidest Du Dich Deinen Haushalt sauf diese Weise autark zu gestalten, umfasst der erste Handlungsschritt ein Treffen vor Ort, um Dich in einem persönlichen Gespräch  Deinen Gegebenheiten angepasst umfassend zu beraten. Mit fachkompetenten Handwerken und unter Berücksichtigung Deiner Vorstellungen können wir ein auf Dich zugeschnittenes Angebot vorlegen. Gemeinsam mit einem Architekten und gegebenenfalls weiteren Handwerkern übernehmen wir die Planung Deiner Photovoltaikanlage. Die Installation wird von einer fachkompetenten Partnerfirma ausgeführt.

Wir sprechen auch gerne von einem „All in One Service“.

Was ist eine Photovoltaikanlage?

Eine PV-Anlagebesteht aus den sogenannten Modulen mit folgendem Aufbau. Ein Anti-Reflex-Glasverhindert zunächst extreme Reflexionen, die durch Sonnenstrahlen auf den Modulen entstehen könnten. Dazu kommt dann ein Einbettungsmaterial mit der Abdeckung der Querverbinder. Von zentraler Bedeutung für ein PV-Modul sind die Solarzellen, die aus Siliziumscheiben bestehen. Fällt Licht auf diese Scheiben, kommt es zur Freisetzung von Elektronen. Damit man die Elektronen nutzen kann, verunreinigt man ganz gezielt die Zelle auf der Vorder- und Rückseite mit verschiedenen Fremdatomen wie Bor und Phosphor. Das führt dazu, dass sich alle Elektronen auf eine Seite bewegen und die positiven Ladungsträger auf die andere Seite. So entstehen wie in einer Batterie 2 Pole: Plus und Minus. Das Einbettungsmaterial mit thermisch gehärteten Glas oder einer Folie wird von einem Aluminiumrahmen gehalten.

Die Module ruhen auf Aluminiumschienen. Sparrenhacken, die mit Hilfe von Schrauben an den Sparrenmontiert werden, tragen die PV-Anlage.  

Das Glas-Glas-Modul des Herstellers Solarwatt bietet diverse Vorteile gegenüber dem Glas-Folien Modul. Eines der Hauptargumente für dieses Modul ist die „30 Jahre Leistungs-und Produktgarantie“. Mehr darüber findet Ihr im Blog Post "Glas-Glas-Module".

Falls auch Du Deinen Haushalt mit Hilfe einer PV-Anlage, eines Batteriespeichers oder einer Wallbox autark machen willst, stehen wir  Dir mit „Enwired“ gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Niklas Ostendörfer

Enwired bedeutet für mich, den Menschen Nachhaltigkeit zu vermitteln und ein Umdenken anzuregen. Heutzutage ist das unumgänglich.

Wenn Sie auf "Annehmen" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.