Ein vollelektrisches Reisewohnmobil - eine Kurzvorstellung

Die TU Eindhoven stellt mit Ihrer neuesten Innovation auch den Reisewohnmobil-Markt auf den Kopf und präsentiert das vollelektrische Reisemobil "Stella Vita"

Ein vollelektrisches Reisewohnmobil - eine Kurzvorstellung
Axel Lehne
Axel Lehne
3/11/2021
Innovationen
Innovationen

Vollelektrisches Reisemobil „Stella Vita“

Dass wir mit der Gründung unseres Start-ups „Enwired“ und unserem Produktangebot auf dem richtigen Weg sind, belegen uns immer wieder aktuelle Entwicklungen.

Unter anderem die Präsentation des vollelektrischen Reisemobils „Stella Vita“, das eine Studentengruppe der TU Eindhoven in einem fächerübergreifenden Projekt entwickelt hat.

Hier ein paar Fahrzeugdetails:

Das gesamte Dach dieses aerodynamisch gestalteten Konzeptautos ist mit Solar-Paneelen belegt und damit ein Beitrag zu alltagstauglicher E-Mobilität. Das PV-Dach hat eine Fläche von 17,5 m², wenn man die seitlich ausfahrbaren Flügel hinzurechnet. Die Lithium-Ionen-Akkus leisten 60 kWh und sollen eine Reichweite von 600 km ermöglichen. Das nur 1700 kg schwere Reisemobil kann auch an den gängigen Ladesäulen „betankt“ werden und erreicht eine Geschwindigkeit von 120 km/h.

Das kompakte Wohnmobil verfügt über die übliche Ausstattung mit Küche, Bett und Dusche bzw. Toilette. Am jeweiligen Standort ermöglichen die Solar-Paneele mit den Akkus die Unabhängigkeit von externer Stromversorgung.

Die ist eine großartige und zukunftsweisende Idee, um auch dieser Zielgruppe eine umweltfreundlichere Alternative zu bieten.

Quelle des Fotos: Solar Team Eindhoven

Axel Lehne

Nutzen wir die technischen Möglichkeiten, um saubere Energie, saubere Wärme und saubere Elektromobilität herzustellen.

Wenn Sie auf "Annehmen" klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und unsere Marketingaktivitäten zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutz.